12.Spieltag


Uhr


Neue Beiträge

Pierre-Michel Lasogga
von: Speedy 14. Nov 2013 23:55 zum letzten Beitrag 14. Nov 2013 23:55

Andres Palop
von: Speedy 14. Nov 2013 23:54 zum letzten Beitrag 14. Nov 2013 23:54

Felipe
von: Speedy 14. Nov 2013 23:52 zum letzten Beitrag 14. Nov 2013 23:52

Testspiele
von: Speedy 14. Nov 2013 23:49 zum letzten Beitrag 14. Nov 2013 23:49

Timo Gebhart
von: Speedy 14. Nov 2013 23:48 zum letzten Beitrag 14. Nov 2013 23:48


Vielschreiber

BenutzernameBeiträge

Bot Tracker

Google [Bot]
Heute 13:38
Bing [Bot]
Heute 06:39
Yandex [Bot]
Heute 01:36
Yahoo [Bot]
Gestern 08:47
Baidu [Bot]
18. Okt 2017 07:40


Foren Kategorien

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Forum Intro

Community

Bekanntmachungen

Es sind derzeit keine Beiträge zum Anzeigen verfügbar

Nachrichten

Titel: Andres PalopErstellt von: Speedy
News
Bayer 04 Leverkusen auf unbestimmte Zeit ohne Palop

Bayer Leverkusen muss länger als zunächst gedacht auf Ersatztorhüter Andres Palop verzichten. Die Wadenverletzung, wegen der der 40 Jahre alte Spanier bereits in den vergangenen beiden Spielen nicht im Kader stand, stellte sich nun als Muskelfaserriss heraus. Palop war im Sommer vom FC Sevilla als klare Nummer zwei hinter U21-Nationaltorhüter Bernd Leno zu Bayer gekommen und kam bisher noch nicht zum Einsatz. In der Champions League bei Schachtjor Donzek (0:0) sowie in der Bundesliga gegen den Hamburger SV (5:3) ersetzte ihn zuletzt der 21 Jahre alte Niklas Lomb auf der Bank.
Beitrag14. Nov 2013 23:54Kommentare: 0

Titel: FelipeErstellt von: Speedy
News
Felipe droht Sportinvalidität

Lediglich vier Bundesligaspiele hat Verteidiger Felipe seit seinem Wechsel im Sommer 2012 für Hannover 96 bestritten. Aufgrund anhaltender Hüftprobleme, die sich auch durch eine zweite Operation nicht beheben ließen, droht dem 26-jährigen Brasilianer nun das Karriereende. "Felipe hat immer noch Schmerzen, es sieht nicht richtig gut aus. Leider eine Neverending Story", sagte 96-Manager Dirk Dufner zur "Bild". Der 45-Jährige führte aus: "Wir klären das mit den Ärzten ab, sind am Überlegen, was wir machen." An mehr als Aqua-Jogging und Gymnastik ist für den Innenverteidiger, der vor 16 Monaten für 2,5 Millionen Euro von Standard Lüttich kam, nicht zu denken. Eine weitere lange Reha scheint für Felipe die letzte Hoffnung auf eine Fortsetzung seiner Karriere zu sein.
Beitrag14. Nov 2013 23:52Kommentare: 0

Titel: TestspieleErstellt von: Speedy
News
Hannover 96 rettet Remis im Test gegen FC St. Pauli

Nach sechs Meisterschaftsspielen ohne Sieg hat Hannover 96 auch im Testspiel gegen den Zweitligisten FC St. Pauli ein Erfolgserlebnis verpasst. In Celle kam die Mannschaft von Trainer Mirko Slomka nach 0:2-Rückstand immerhin noch zu einem 2:2 (1:2). Vor 1500 Zuschauern waren zunächst Lennart Thy (21.) und Sebastian Schachten (38.) für St. Pauli erfolgreich, ehe Edgar Prib (45.) und Youngster Valmir Sulejmani (66.) 96 noch ein Remis retteten.
Beitrag14. Nov 2013 23:49Kommentare: 0

Titel: Timo GebhartErstellt von: Speedy
News
Timo Gebhart an der Leiste operiert

Mittelfeldspieler Timo Gebhart vom 1. FC Nürnberg hat einen erneuten gesundheitlichen Rückschlag erlitten. Der 24-Jährige musste sich am Donnerstag einer Operation an der Leiste unterziehen und wird für den Rest der Hinrunde ausfallen. Aufgrund anhaltender Beschwerden hatte Gebhart, der nach diszipliniarischen Verfehlungen derzeit ohnehin suspendiert ist, erst ein Saisonspiel absolviert.
Beitrag14. Nov 2013 23:48Kommentare: 0

Titel: Marcell JansenErstellt von: Speedy
News
'Ausland hat Vor- und Nachteile'

Marcell Jansen kann sich ein Karriereende beim Hamburger SV vorstellen. Für den 28-Jährigen ist ein möglicher Wechsel ins Ausland mit Vor- und Nachteilen behaftet. Das internationale Geschäft fehlt ihm nicht. Beim DFB klopft Marcell Jansen an der ersten Elf an, beim HSV ist er Stammspieler. Ein Wechsel ins Ausland ist für ihn trotz der internationalen Abwesenheit des Bundesliga-Dinos nur schwer vorstellbar: "Das hat doch alles Vor- und Nachteile. Die Bundesliga im Ganzen ist doch überragend", erklärte Jansen der "Hamburger Morgenpost": "Wenn du dagegen Topspiele aus anderen Ländern siehst, dann braucht sich die Bundesliga nicht verstecken." Jansen, der noch bis 2015 an den HSV gebunden ist, steht trotz der sportlichen Misere zu seinem Verein: "Man muss aber auch nicht nach zwei, drei weniger guten Jahren schlecht über alles denken", so der Linksverteidiger, der den vergangenen Spielzeiten auch positives abgewinnen kann: "Im Abstiegskampf entscheidend mitbeizutragen, mit Einsatz, Kampf und wichtigen Toren wie in der Saison 2011/12, das habe ich mitgenommen und das hat mich auch reifen lassen." Jansen läuft seit seinem Wechsel 2008 von den Bayern für den HSV auf. Er kann sich sogar ein Karriereende in der Hansestadt vorstellen: "Wer weiß" Ich bin bald sechs Jahre in Hamburg. Das zeigt doch, ich war nie auf der Flucht."
Beitrag14. Nov 2013 23:47Kommentare: 0

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 18 Besuchern, die am 25. Nov 2013 22:58 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: 0 Mitglieder
Legende: Administratoren, Bots, Registrierte Benutzer

Wer war da?

Insgesamt waren 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare, 1 Bot und 1 Gast (basierend auf den heute aktiven Besuchern)
Der Besucherrekord liegt bei 87 Besuchern, die am So 15. Mai 2016 online waren.

Mitglieder: Yandex [Bot] (zuletzt um 1:36)

cron